Irisches Rindfleisch – Kaufen Sie ausgezeichnete Premium-Qualität von Gilligan’s Farm

Entdecken Sie unser Angebot an irischem Rindfleisch und kaufen Sie Premium Irish Beef von einer der führenden Farmen für Black Angus Beef in Irland: Gilligan’s Farm bequem online.

Erfahren Sie mehr über Black Angus Beef von Gilligan’s Farm

Rindfleisch-Irland Kategorie-web
14 Suchergebnisse
 
Rib Eye Steak - Gilligans Farm
Ab €17,50
€6,25 / 100g
Optionen anzeigen
Sale
 
Filet - Gilligans Farm
Ab €72,00 €79,00
€7,20 / 100g
Optionen anzeigen
1000 g
In den Warenkorb
800 g
Tomahawk Steak - Gilligans Farm
Ab €49,90
€6,24 / 100g
Optionen anzeigen
 
Striploin Steak - Gilligans Farm
Ab €17,50
€6,25 / 100g
Optionen anzeigen
500 g
Flank Steak - Gilligans Farm
€19,90
€3,98 / 100g
In den Warenkorb
400 g
In den Warenkorb
1200 g
Brisket - Gilligans Farm
€34,90
€2,91 / 100g
In den Warenkorb
1000 g
In den Warenkorb
220 g
Spider Steak - Gilligans Farm
€14,90
€6,77 / 100g
In den Warenkorb
1000 g
T-Bone Steak - Gilligans Farm
€64,90
€6,49 / 100g
In den Warenkorb
2000 g
In den Warenkorb
650 g
Hanger Steak - Gilligans Farm
€34,90
€5,37 / 100g
In den Warenkorb
850 g
In den Warenkorb

Gilligan’s Farm: Irisches Rindfleisch von entspannten Rindern

Gilligan’s Farm ist einer der wenigen Landwirtschaftsbetriebe Irlands, die sich noch in Familienbesitz befinden. Von der Futterherstellung über die Aufzucht und Veredelung wird jeder Schritt selbst durchgeführt und überwacht. Das hat einen großen Vorteil. Denn so wird lückenlos sichergestellt, dass nur Fleisch höchster Qualität verarbeitet wird. Und das schmeckt man!

Unter irischen Rindern gehört das Angus Rind zur verbreitesten Rasse. Die allermeisten der hörnerlosen Rinder sind schwarz, was ihnen ihren Namen einbrachte. Daneben gibt es in Irland noch das Red Angus Rind und das Hereford Rind.
Alle Angus-Rinderrassen wurden aus Schottland nach Irland eingeführt. Dort werden sie bereits seit dem 18. Jahrhundert gezüchtet. Ihr Wesen ist sanft und gelassen. Ihre Fleischqualität ist überragend.

Ideale Lebensbedingungen für Black Angus Rinder

Der ausgiebige Regen in Irland schafft ideale Bedingungen für die Ernährung irischer Black Angus Rinder. Gras, natürliche Kräuter und andere Nutzpflanzen sprießen im regenverwöhnten Klima üppig. Zusätzlich sorgt die Meeresbrise für eine natürliche Salzwürze. Kein Wunder, dass sich die Irish Black Angus Rinder ihr frisches Futter gerne schmecken lassen.
Für die ausgewogene Ernährung ihrer Black Angus Rinder arbeiten die Farmer von Gilligan’s Farm sogar mit einem Tier-Ernährungsberater zusammen. So wird sichergestellt, dass die Tiere mit natürlichem Futter ausreichend Vitamine und Mineralstoffe zu sich nehmen. Auch das spiegelt sich in der außergewöhnlichen Fleischqualität wider.

Black Angus Beef als Leidenschaft

Die Geschichte von Gilligan’s Farm bei Roscommon in Irland reicht bis zum Jahr 1915 zurück. Damals gründete Tom Gilligan dort die bis heute familiengeführte Farm.
Seitdem ist die Zucht von Black Angus Rindern zu einer Leidenschaft für die Gilligans geworden, die von einer Generation an die nächste weitergegeben wird. Eine Leidenschaft, die inzwischen schon mehrfach prämiert wurde. So wurde Gilligans Black Angus Beef bereits mehrfach als European Angus Steak Champion ausgezeichnet.

Ebenso wichtig wie eine herausragende Fleischqualität ist der Familie Gilligan das Wohl der Tiere. Dazu gehört eine naturbelassene Freilandhaltung auf weitläufigen Weiden, eine ausgewogene und natürliche Ernährung und eine stressfreie Aufzucht. Gilligans Black Angus Rinder halten sich bei-nahe ganzjährig im Freien auf und genießen die irische Natur.

Farm-to-Fork: von der Weide auf die Gabel

Um alle Teilschritte der Aufzucht und der Verarbeitung Ihrer Irish Black Angus Rinder kontrollieren zu können, arbeitet die Familie Gilligan ganz bewusst nach dem „Farm to Fork“-Prinzip. Bei jedem einzelnen Schritt wird so auf Perfektion geachtet und es entsteht ein außergewöhnliches Rindfleisch.

Neben Fred&Williams schwören auch einige weltbekannte Spitzenköche und Sterne-Restaurants auf die Qualität von Gilligan’s Irish Black Angus Beef. So gehören Stars der Gastronomie-Szene wie Jamie Oliver und der dreifache Sternekoch Marco Pierre White zu den langjährigen Stammkunden von Gilligan‘s Farm.
Diese Liebe zum Detail bei der Aufzucht spiegelt sich in der Qualität des Endproduktes wider: Intensiver Geschmack, zartes und saftiges Fleisch sowie eine starke Marmorierung zeichnen Gilligans Irish Black Angus Beef aus.

Das perfekte Irish Black Angus Beef sollte beim Anbraten bereits Zimmertemperatur haben. Da es auf eine Temperatur von ungefähr 180° C erhitzt werden muss, verwenden Sie zum Anbraten am besten ein Öl mit einem Rauchpunkt von über 200° C.

Reiben Sie das Steak mit dem Öl ein und geben Sie es in eine besonders hitzebeständige Pfanne aus Gusseisen oder Edelstahl. Braten Sie das Rindfleisch scharf an und stellen Sie die Pfanne an-schließend für ungefähr 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Dort kann das Black Angus Beef auf den Punkt nachgaren.

Anschließend nehmen Sie das Fleisch aus der Pfanne, würzen und servieren es. Dann genießen Sie Ihr irisches Rindfleisch in Vollendung.

Mit dem Kauf von irischem Rindfleisch entscheiden Sie sich für bestes Gourmet-Fleisch vom Rind: zart, saftig, würzig, marmoriert und mit dem perfekten Fettanteil.

Von Tomahawk bis Rib Eye – das Steak für Ihren Geschmack

Bei Steaks aus irischem Rindfleisch sind klassische Cuts, wie das Rib Eye Steak (auch Entrecôte genannt) und das Tomahawk-Steak, besonders beliebt. Beide Cuts stammen aus der Hohen Rippe und zeichnen sich durch eine intensive Marmorierung und das charakteristische Fettauge aus.

Das Filet – die zarteste Versuchung des Black Angus Rindes

Das Angus-Filet ist eine ganz besondere Delikatesse. Wie auch bei anderen Rindern ist es das zarteste Stück des Black Angus Rindes. Es zeichnet sich außerdem durch seinen geringen Fettanteil aus und wird auch „Ladies Cut“ genannt.

T-Bone-Steaks – die beste Wahl für Probierfreudige

Das T-Bone-Steak oder Porterhouse-Steak vom Black Angus Rind ist ein ganz besonderer Cut. Zum einen erhält das Steak durch die Knochenreifung einen besonders aromatischen Geschmack. Zum an-deren ist es das Einzige, welches Filet und Sirloin-Steak in einem Cut vereint. Ideal also für Pro-bierfreudige!

Entscheiden Sie sich dafür, irisches Rindfleisch zu kaufen

Für welches Stück vom Black Angus Rind Sie sich auch entscheiden: Das gesamte irische Rindfleisch, das Sie in unserem Shop kaufen können, besticht durch seine hohe Qualität und seinen exzellenten Geschmack. Lassen auch Sie sich davon überzeugen und bestellen Sie jetzt Ihren Favoriten!